Bessere Text mit ChatGPT

27-seitiges E-BOOk für 0 €

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie du mit kleineren Änderungen oder Ergänzungen in deinen Prompts mit ChatGPT deutlich bessere Texte schreibst.

7 geniale Möglichkeiten, ChatGPT für SEO zu nutzen

ChatGPT SEO
Foto des Autors

Finn Hillebrandt

Zuletzt aktualisiert:

ChatGPT ist eine eierlegende Wollmilchsau:

Es kann nicht nur Texte jeglicher Art schreiben, sondern dir auch etliche Aufgaben bei der Suchmaschinenoptimierung erleichtern oder sogar komplett abnehmen.

In diesem Artikel stelle ich dir sieben geniale Möglichkeiten vor, wie du ChatGPT für SEO nutzen kannst.

Selbstverständlich mit Beispiel-Outputs und den dazugehörigen deutschen Prompts.

1. Meta-Beschreibungen generieren

Du kannst mit ChatGPT sehr gut Meta-Beschreibungen für deine Seiten oder Blogartikel generieren und dir damit bei SEO unter die Arme greifen. Am besten ist es, dir mindestens fünf Vorschläge ausgeben zu lassen.

Als Referenztext nehme ich meist die Einleitung meiner Blogartikel und ggf. den ersten Abschnitt.

Hinweis: Je besser dein Referenztext ist, desto besser werden auch die daraus generierten Meta-Beschreibungen.

Im Anschluss wählst du dir beste aus oder bastelst dir aus allen generierten Met-Beschreibungen eine eigene zusammen, falls die perfekte nicht dabei ist.

Der folgende Prompt hat sich dafür bewährt:

Generiere [Zahl einfügen] verschiedene Meta-Beschreibungen für folgenden Text. Alle Meta-Beschreibungen sollen maximal 160 Zeichen enthalten, das Keyword „[Keyword einfügen]“ enthalten und Suchmaschinen-Nutzer zum Klicken anregen.

2. Seitentitel generieren

Was für Meta-Beschreibungen funktioniert, funktioniert auch prima für Seitentitel. Dazu kannst du folgenden Prompt nutzen:

Mit ChatGPT Seitentitel generieren
Generiere [Zahl einfügen] verschiedene deutschsprachige Seitentitel auf Basis des Keywords „[Keyword einfügen]“. Alle Seitentitel müssen zwischen 50 und 60 Zeichen lang sein und das Keyword in der exakten Schreibweise enthalten. Die Seitentitel sollen Suchmaschinen-Nutzer neugierig machen und zum Klicken anregen.

3. Strukturierte Daten erzeugen

Mit ChatGPT kannst du prima strukturierte Daten in JSON-LD erzeugen, z. B. das FAQpage-Markup, mit dessen Hilfe dein Suchergebnis mit bis zu zwei Frage-Antwort-Toggles in der Google-Suche angezeigt werden kann.

Generiere das FAQpage Schema-Markup in JSON-LD für folgende Fragen und Antworten: [Fragen und Antworten einfügen]
Mit ChatGPT strukturierte Daten erzeugen

4. Redirects in der .htaccess anlegen

Genauso nervig, wie strukturierte Daten manuell anzulegen oder RegEx zu schreiben, kann es manchmal sein, Weiterleitungen in der .htaccess anzulegen.

Auch hier kann ChatGPT weiterhelfen:

Generiere einen 301 Redirect für die .htaccess einer Website. Der Redirect soll den Ordner /chatgpt/ auf den Ordner /gpt-4/ umleiten.
Mit ChatGPT Redirects in der .htaccess anlegen

5. RegEx erzeugen

RegEx (kurz für „Regular Expression“) benötigst du als (fortgeschrittener) SEO immer mal wieder. Sei es zum Erstellen von Redirects oder als Filter in Screaming Frog, der Google Search Console oder in anderen SEO-Tools.

Und ChatGPT kann dir diese mitunter nervige Arbeit abnehmen!

Dabei musst du manchmal etwas spezifischer werden, wie du in folgendem Prompt sehen kannst:

Eine Liste mit deutschen Keywords soll mit RegEx gefiltert werden. Erstelle eine RegEx, die alle Keywords herausfiltert, die ein Fragepronomen enthalten. Verhindere, dass Wörter einbezogen werden, die keine Fragepronomen sind.
Mit ChatGPT RegEx erzeugen

6. Blogartikel planen

ChatGPT eignet sich prima, um die Struktur eines Blogartikels zu planen, also mögliche Fragen und Themen zu finden, die du in einem Blogartikel oder SEO-Text abdecken solltest:

Ich möchte einen Artikel über [Thema] schreiben. Erstelle eine Liste mit wichtigen Themen, die ich auf jeden Fall abdecken muss und eine Liste mit wichtigen Fragen, die Leser zum Thema „[Thema]“ haben könnten.
MIt ChatGPT Blogartikel planen

7. Keyword-Ideen finden

ChatGPT kann dir auch bei der Keyword-Recherche helfen und Listen mit potenziellen Keyword-Ideen generieren.

Natürlich ist ChatGPT kein Keyword-Tool und kann nicht auf das Suchvolumen oder andere Keyword-Daten zugreifen, aber es kann dir neue Ideen liefern, die du dann wiederum in einem Tool deiner Wahl als Seed-Keyword eingeben kannst.

Erstelle eine Liste mit 30 Keyword-Ideen zum Thema „[Thema einfügen]“
Mit ChatGPT Keyword-Ideen finden

FAQ

Hier habe ich dir Antworten auf häufige Fragen rund um ChatGPT und SEO zusammengestellt:

Folgende drei KI-Textgeneratoren bieten auch eine Chat- oder Befehlsfunktion an und eignen sich damit sehr gut als Alternative zu ChatGPT:

Ja, ChatGPT eignet sich prima, um Code in Python zu generieren, zu verbessern, anzupassen oder bestehenden Code zu erklären. Python ist eine der Programmiersprachen, die ChatGPT am besten beherrscht.

Ja, das ist mit „Merlin“, einer der aktuell besten Chrome-Erweiterungen für ChatGPT, möglich.

Finn Hillebrandt

Über den Autor

Finn Hillebrandt ist der Gründer von Gradually.ai (ehemals Blogmojo) und Blogmojo.ai, SEO-Experte mit 13+ Jahren Erfahrung und KI-Nerd.

Er hilft Online-Unternehmern mehr Kunden über Google zu bekommen und ihre Prozesse mit KI-Tools zu vereinfachen und zu automatisieren.

Finn teilt sein Wissen hier auf dem Blog in 170+ Fachartikeln zu KI-Tools, WordPress und SEO sowie über seinen ChatGPT-Kurs und den SEO-Kurs New Level SEO mit zusammengenommen 600+ Teilnehmern.

Erfahre mehr über Finn und das Team, folge Gradually.ai auf Instagram, tritt seiner Facebook-Gruppe zu ChatGPT, OpenAI & KI-Tools bei oder mache es wie 17.500+ andere und abonniere seinen KI-Newsletter mit Tipps, News und Angeboten rund um KI-Tools und Online-Business

🤩 Noch mehr genialer Content? Unsere Angebote für 0 €!

Gesetze erfolgreicher Blogartikel

14 Gesetze unglaublich erfolgreicher Blogartikel

Lerne, wie du Blogartikel schreibst, die tausende Besucher im Monat bekommen und tausendfach geteilt werden.

SEO-Fehler

10 SEO-Fehler, die dich in 2023 deine Rankings kosten

Du willst in 2023 mehr Kunden und Leser über Google bekommen? Dann solltest du diese 10 Fehler vermeiden.

Instagram Case Study

Case Study: Von 2K auf 100K Instagram-Follower in nur 3 Monaten

Wir zeigen dir, wie wir es geschafft haben, in nur 3 Monaten von 2K auf 100K Instagram-Follower zu kommen.

Online-Business Case Study

Case Study: 250.000 € Umsatz mit Online-Kursen

Wir zeigen dir, wie wir über 250.000 € Umsatz mit Online-Kursen gemacht haben. Ohne Ads, ohne Social Media und ohne Kaltakquise.

Bessere Texte mit ChatGPT

14 simple Tipps, mit denen ChatGPT dramatisch bessere Texte schreibt

ChatGPTs Schreibstil ist von Haus aus eher mittelmäßig. Texte enthalten z. B. Wiederholungen oder klingen monoton.

In unserem E-Book zeigen wir dir, wie das Tool mit kleineren Änderungen deutlich bessere Texte schreibt. 💪

👉 Ja, zeig mir das E-Book!